top of page
bg-kaspaces-events_neu.jpg

TGA im Wandel:

Wie KI die technische Gebäudeausrüstung neu definiert 

10. Oktober 2024, 17:00 – 22:00 Uhr 

KASPACES in Garching bei München

79,00 EUR im Vorverkauf

Ist Künstliche Intelligenz die Antwort

auf die Herausforderungen in der technischen Gebäudeausrüstung?

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) eröffnet Unternehmen in der TGA und Baubranche viele neue Möglichkeiten, um Projekte effizienter zu steuern. Ob Fachkräftemangel, Digitalisierung, Kostendruck oder regulatorische Hürden – für viele dieser Themen gibt es passende Anwendungen und innovative Ansätze, die Vielen heute noch nicht bekannt sind. KI-Experten und Start-Ups berichten über konkrete Anwendungsbeispiele und stehen bei einer Podiumsdiskussion sowie dem anschließenden Networking für Fragen zur Verfügung.

​Exklusiver Einblick

Erfahren Sie von führenden Experten und Zukunfts-forschern  die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich KI und generative KI.​

Praxisnahe Beispiele

Erleben Sie konkrete Anwendungsbeispiele und Best Practices, die zeigen, wie KI und generative KI die TGA Branche revolutionieren kann.

Networking

Knüpfen Sie wertvolle Kontakte mit Fachleuten aus der Branche, darunter Planer, Bauunter-nehmende, Projektmanager und Technologiebegeisterte. 

Programmübersicht

16:30 - 17:00 Uhr

Doors Open & Check In

17:00 - 17:15 Uhr

Begrüßung

17:15 - 20:00 Uhr

Keynotes

Effiziente Gebäudeplanung durch KI - Mit Daten zur Automatisierung in frühen Leistungphasen - Gilles Dostert, Zenesis


KI in der technischen Gebäudeentwicklung - Wie Automatisierung und smarte Versionierung die Effizienz signifikant steigern kann 

Axel Schubert, Big Picture GmbH


Chancen von Algorithmen und KI für nachhaltiges und ganzheitliches Planen 

Timo Schröder, ReHub


Prüfung von Bau-Ausschreibungen mit KI - Risiken minimieren, Erträge steigern, Ausschreibungen besser verstehen - Alexander Schmitz, Handwai GmbH

20:00 - 20:45 Uhr

Podiumsdiskussion

20:45 - 22:00 Uhr

Networking

Die Speaker & Inhalte

Über Gilles Dostert 

Dipl. Ing. Gilles Dostert ist Co-Founder des StartUps Zenesis gelernter und praktizierender Architekt und Mitglied der Bayrischen Architektenkammer und der BIM Allianz e.V. Er hat schon nach der Uni feststellen müssen, dass Digitalisierung und Automatisierung in der Baubranche eher Theorie statt Praxis bedeutet. Mit seinem Team bei Zensesis möchte die TGA Planung in den ersten Leistungsphasen ins 21. Jahrhundert katapultieren. Ein weitblickender Vorteil der auf der Hand liegt: Die Einsparung von Ressourcen und Zeit. Wie das mit Hilfe von Gebäudemodellen und Daten aus der TGA unter Einsatz von KI immer besser gelingt, erzählt er in seiner Keynote.  

Gilles Dostert_edited.jpg
Background Kaspaces KI Event.jpg

Sichern Sie sich Ihren Platz! 

Nutzen Sie die  Gelegenheit, um Ihr Wissen im Bereich KI und TGA zu erweitern. Lassen Sie sich inspirieren und stellen kritische Fragen. Knüpfen Sie Kontakte und melden sich jetzt an, um Teil dieser spannenden Veranstaltung zu sein.  

2beahead_logo.png

Anfahrt und Hotel

Die Location erreichen Sie komfortabel mit dem PKW über die A9 und A92. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Eine Nahverkehrsanbindung besteht über die U-Bahn Station Garching/Hochbrück in Laufnähe (10min). Der Flughafen befindet sich lediglich 15-20 Autominuten entfernt. Als Hoteldestinationen empfehlen wir ebenfalls in Laufnähe das Dorinth Hotel (****), das Motel One (***) oder das Ibis (**) in Garching.

bottom of page